Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

17.01.2019 – 02:27

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Fahrzeugbrand auf der A81 bei der Anschlussstelle Mundelsheim, Fahrtrichtung Heilbronn - Gemarkung Mundelsheim

Ludwigsburg (ots)

Am Mittwochabend kam es gegen 21.09 Uhr auf der Verzögerungsspur zur Abfahrt Mundelsheim zu einem Fahrzeugbrand. Ein 54-Jähriger befuhr mit seinem Mercedes-Benz und einem Anhänger, auf welchem ein BMW aufgeladen war, die rechte Fahrspur der Autobahn als zunächst Rauchgeruch und kurze Zeit später Rauchschwaden hinter dem Fahrzeug bemerkt wurden. Nachdem das Fahrzeug auf dem Verzögerungsstreifen angehalten werden konnte, öffnete der Fahrer die Motorhaube. Durch die plötzliche Sauerstoffzufuhr entwickelte sich eine Stichflamme und im weiteren Verlauf brannte der Mercedes-Benz vollständig aus. Der Anhänger und der aufgeladene BMW wurden leicht beschädigt, die Fahrbahndecke wurde durch die enorme Hitzeentwicklung ebenfalls angegriffen. Zudem entstand durch das Feuer ein leichter Flurschaden im Grünbereich. Die Feuerwehr Mundelsheim war mit zwei Fahrzeugen und elf Mann, die Feuerwehr Pleidelsheim mit drei Fahrzeugen und vierundzwanzig Mann vor Ort. Der Brand war gegen 21.59 Uhr vollständig gelöscht. Während der Löscharbeiten und der anschließenden Bergung der Fahrzeuge war der Verzögerungsstreifen und die rechte Fahrspur bis 23.15 Uhr gesperrt. Es wurde weder der Fahrer noch seine 45-jährige Beifahrerin verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf 15.000 Euro. An der Fahrbahndecke sowie der Flurschaden im Grünbereich wird auf 2.000 Euro geschätzt. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg