Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Renningen: Fahrradunfall mit Schwerverletztem; Leonberg: Unfall auf Zebrastreifen und Fußgängerin schwer verletzt; Magstadt: Frau prallt gegen parkendes Fahrzeug

Ludwigsburg (ots) - Renningen: Fahrradunfall mit Schwerverletztem

Ein 26-jähriger Fahrradfahrer verletzte sich bei einem Unfall am Mittwoch gegen 07.10 Uhr in Renningen schwer. Der 26-Jährige befuhr die Alte Bahnhofstraße in Renningen in Richtung Bahnhof. Vermutlich wollte er von der Straße über einen Grünstreifen auf den Gehweg wechseln. Beim Überfahren des flachen Randsteins zwischen Grünstreifen und dem Gehweg kam der 26-Jährige mit seinem Fahrrad zu Fall und stürzte. Hierbei erlitt er eine offene Beinverletzung und verlor eine größere Menge Blut. Er musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

Leonberg: Mädchen wird auf Zebrastreifen von Fahrzeug gestreift

Ein neunjähriges Mädchen war am Mittwoch gegen 07.35 Uhr auf dem Weg zur Schule, als sie in der Römerstraße in Leonberg an der Kreuzung zur Robert-Koch-Straße einen Zebrastreifen überqueren wollte. Nachdem das Kind den Zebrastreifen bereits betreten hatte, näherte sich ein bislang unbekannter Fahrzeugführer und streifte die Neunjährige. Dieses wurde dabei leicht verletzt. Der Fahrzeuglenker entfernte sich, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Zum Fahrzeug ist bislang nur bekannt, dass es sich wohl um einen Pkw Kombi handelt. Das Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, sucht nach Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können.

Leonberg: Fußgängerin schwer verletzt

Am Mittwochmorgen gegen 07.30 Uhr kam es am Busbahnhof in der Bahnhofstraße in Leonberg zu einem Unfall zwischen einem Bus und einer 56-jährigen Fußgängerin. Der Busfahrer wollte mit seinem Bus in einer Linkskurve vom Bussteig 1 auf den Busbahnhofsplatz in Richtung Rutesheimer Straße fahren. Dabei übersah er vermutlich die 56-Jährige, welche gerade dabei war, den Busbahnhofsplatz vom Bahnhofsgebäude kommend zu überqueren. Der Bus erfasste die 56-Jährige, wobei diese schwer verletzt wurde. Die 56-Jährige wurde daraufhin von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Das Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, bittet Zeugen sich zu melden. Insbesondere wird nach einer Zeugin gesucht, die während des Unfalls vorne rechts im Bus saß.

Magstadt: Frau prallt gegen parkendes Fahrzeug

Ein Verkehrsunfall mit rund 25.000 Euro Sachschaden ereignete sich am Donnerstag gegen 10.15 Uhr in der Maichinger Straße in Magstadt. Eine 73-jährige Suzuki-Lenkerin befuhr die Maichinger Straße und übersah dort vermutlich aufgrund der blendenden Sonne einen am Straßenrand geparkten BMW. Die 73-Jährige fuhr auf den BMW auf, wobei sie leicht verletzt wurde. Sie wurde im von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Suzuki der 73-Jährigen musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: