Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Verkehrsunfälle in Remseck am Neckar und Bietigheim-Bissingen

Ludwigsburg (ots) - Remseck am Neckar: Motorradfahrer verletzt

Ein leicht verletzter Motorradfahrer und 4.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz nach einem Verkehrsunfall am Freitag gegen 16.18 Uhr auf der Landesstraße 1144 zwischen Pattonville und Remseck-Aldingen. Ein 48-jähriger Fahrer eines VW Golfs wollte von der Kreisstraße 1692, von Kornwestheim kommend, nach links auf die Landesstraße in Richtung Pattonville einbiegen. Hierbei übersah er einen 45-jährigen Motorradfahrer, der von Aldingen kommend von der Landesstraße nach links in die Kreisstraße Richtung Kornwestheim abbiegen wollte. Beide Fahrzeuge kollidierten. Dabei kam der 45-Jährige zu Fall und verletzte sich leicht. Die Erstversorgung erfolgte durch den Rettungsdienst. Die Feuerwehr Kornwestheim unterstützte im Zuge der Verkehrsunfallaufnahme und sicherte die Unfallstelle ab.

Bietigheim-Bissingen: Verkehrsunfall mit leicht verletztem Kraftradfahrer

Am Freitagabend kam es gegen 19.40 Uhr auf der Bundesstraße 27 bei Bietigheim-Bissingen zu einem Verkehrsunfall. Ein 47 Jahre alter Fahrer eines Skoda befuhr die Bundesstraße von Bietigheim-Bissingen in Richtung Besigheim. Er wollte kurz nach dem Ortsschild Bietigheim-Bissingen wenden. Ein hinter diesem in gleiche Richtung fahrender 39 Jahre alter Fahrer eines Suzuki Kraftrads versuchte noch eine Kollision zu vermeiden. Der 39-Jährige kam hierbei jedoch zu Fall und das Motorrad rutschte in den zu diesem Zeitpunkt quer auf der Fahrbahn stehenden Skoda. Der Motorradfahrer wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von 2.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: