PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

14.01.2021 – 06:43

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Polizeipräsidium Konstanz) Winterliche Straßenverhältnisse führen insbesondere im nördlichen Bereich des Polizeipräsidiums Konstanz zu Verkehrsbehinderungen und vereinzelt zu Unfällen

Polizeipräsidium Konstanz, Landkreise Tuttlingen, Rottweil, Konstanz und Schwarzwald-Baar-Kreis (ots)

Die vorherschenden winterlichen Straßenverhältnisse und der einsetzende Schneefall insbesondere im nördlichen Bereich des Polizeipräsidiums Konstanz, darunter der Schwarzwald-Baar-Kreis sowie die Landkreise Tuttlingen und Rottweil, haben schon in den frühen Morgenstunden des Donnerstags zu Verkehrsbeeinträchtigungen und vereinzelt auch zu Verkehrsunfällen geführt. So kam zwischen Triberg und St. Georgen im Schwarzwald ein Lastwagen auf der Bundesstraße von der Fahrbahn ab und steht nun schräg am Fahrbahnrand im Graben. Bei Unterkirnach im "Schlegeltal", ebenfalls im Schwarzwald-Baar-Kreis, kippte ein Lastwagen beladen mit Streusalz auf die Seite. Auf der Kreisstraße 4752 bei Dornhahn-Leinstetten im Landkreis Rottweil kam es durch Schneebruch zu mehreren umgestürzten Bäumen und in diesem Zusammenhang auch schon zu einem Verkehrsunfall. Zwischen Sulz am Neckar und Vöhringen ereignete sich auf der Landesstraße 409 ein witterungsbedingter Unfall, bei welchem eine Person leicht verletzt wurde. Auch in den übrigen Landkreisen haben sich witterungsbedingt bereits kleinere Unfälle, vorwiegend mit Blechschäden, ereignet.

In diesem Zusammenhang bittet das Polizeipräsidium und eine vorsichtige und defensive, der vorherrschenden Witterung angepassten Fahrweise. Mit weiteren Verkehrsbehinderungen ist aufgrund des anhaltenden Schneefalls vorwiegend im nördlichen Bereich des Polizeipräsidiums Konstanz zu rechnen.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz