PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

06.09.2020 – 11:28

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Dornhan - Lkrs. Rottweil) - Motorradfahrer zu Fall gebracht und geflüchtet

Dornhan (ots)

Zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Motorradfahrer ist es am Samstagmorgen um 09.19 Uhr gekommen. Ein bislang unbekannter Lenker eines silberfarbenen Kombi der Marke VW oder Audi befuhr die Kreisstraße K 5516 von Dornhan in Richtung Brachfeld. Auf dieser Strecke schnitt der Fahrer mehrfach die Kurven. Der erste Fahrer einer entgegenkommenden Motorradgruppe wich mit seinem Gespann nach rechts in den Grünstreifen aus, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Zwei dahinterfahrende Motorradfahrer im Alter von 23 und 28 Jahren mussten aufgrund des in der Fahrbahnmitte entgegenkommenden Pkw ihre Motorräder bis zum Stillstand abbremsen. Ein nachfolgend 41-jähriger Kradlenker musste ebenfalls abbremsen und in den Grünstreifen ausweichen. Hierbei kollidierte er mit einem Leitposten, woraufhin er zu Fall kam und sich schwere Verletzungen zuzog. Durch sein rutschendes Motorrad wurden auch die stehenden Motorräder des 23-Jährigen und der 28-Jährigen beschädigt. An den Zweirädern entstand Sachschaden in Höhe von 4.000 EUR. Der 41-jährige Motorradfahrer wurde mit dem Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Der bislang unbekannte Pkw-Lenker setzte seine Fahrt, ohne anzuhalten, fort. Die Polizei in Oberndorf sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang und/oder zum flüchtenden silberfarbenen Kombi der Marke VW oder Audi machen können. Hinweise nimmt die Polizei in Oberndorf unter der Telefonnummer 07423/81010 entgegen (AM).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Führungs- u. Lagezentrum
PHK André Meyer
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz