Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

01.06.2020 – 11:16

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Konstanz) - Qualmende Zigarette löst Feuerwehreinsatz aus

Konstanz (ots)

Feuerwehr und Polizei wurden am Sonntag um 10.44 Uhr in die Gottlieber Straße auf den Plan gerufen. Der Integrierten Leitstelle wurde ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus gemeldet. Von Anwohnern wurde dort Rauch auf einem Balkon im zweiten Obergeschoss wahrgenommen. Die Feuerwehr verschaffte sich mittels Drehleiter über den Balkon Zutritt zur Wohnung. Ein kleines Feuer auf dem Balkon konnte schnell gelöscht werden. Die 75-jährige Wohnungsinhaberin konnte unverletzt in ihrer Wohnung angetroffen werden. Sie war sichtlich überrascht über den Besuch der Feuerwehr und Polizei. Den Brand auf dem Balkon hatte sie bis dato noch gar nicht wahrgenommen. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen wurde er von einer von der Wohnungsinhaberin nicht ordnungsgemäß gelöschten und auf einer Tüte auf dem Balkon weiterglimmenden Zigarette verursacht. Sachschaden entstand nicht. Unter dem Eindruck der Ereignisse sicherte die 75-Jährige den Einsatzkräften für die Zukunft einen sorgsameren Umgang mit glimmenden Zigaretten zu (AM).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Führungs- u. Lagezentrum
PHK Andre Meyer
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz