Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

30.05.2020 – 09:02

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Schwenningen) Gefährliche Körperverletzung

Villingen-Schwenningen (ots)

Offensichtlich grundlos ist ein Mann am Freitagnachmittag im Mühlweg in Schwenningen Opfer einer gefährlichen Körperverletzung geworden. Nach Angaben des 28-jährigen Geschädigten befand er sich in seinem Büro, als gegen 16:35 Uhr ein unbekannter Mann an die Scheibe klopfte und ihn nach draußen lockte. An der Haustüre zeigte der Mann auf den abgestellten Pkw des 28-Jährigen, so dass dieser sich zu seinem Fahrzeug begab. Auf dem Weg zum Pkw wurde er dann unvermittelt durch den Täter mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Ein weiterer im Bereich der Einmündung zur Mozartstraße wartender Mittäter kam nun ebenfalls hinzu und trat auf das Opfer ein. Vermutlich nur durch die Reaktion zweier vorbeikommender Zeugen, welche die Schläger deutlich ansprachen, ließen diese vom 28-Jährigen ab und flüchteten zu Fuß in die Mozartstraße. Der Geschädigte, welcher glücklicherweise nur leicht verletzt wurde, versuchte noch mit seinem Pkw die Verfolgung aufzunehmen, verlor die Personen jedoch aus den Augen. Die Tatverdächtigen trugen beide einen Mundschutz und waren mit blauen Jeans bekleidet. Der Haupttäter trug ein grünes T-Shirt und schwarze Schuhe, der Mittäter einen hellgrauen Kapuzenpullover und weiße Schuhe. Zeugen des Vorfalls oder Personen, die sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwenningen, Tel. 07720 8500-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Herkommer, PHK
Polizeipräsidium Konstanz
Führungs- u. Lagezentrum
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz