PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

16.03.2020 – 13:31

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Allensbach-Langenrein
Landkreis Konstanz) Beim Überholen einer Fahrzeugkolonne Unfall verursacht (15.03.2020)

Allensbach-Langenrain (ots)

Zwei leicht verletzte Personen und Sachschaden von über 10.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntag gegen 14.45 Uhr auf der L 220 ereignete. Eine 39-jährige Renault-Fahrerin war in Richtung Dettingen unterwegs, wollte nach links in die Straße "Buchholzhof" abbiegen und bremste hierzu ihr Fahrzeug bis zum Stillstand ab. Hinter ihr befanden sich zwei weitere Pkw. Ein 22-jähriger BMW-Lenker fuhr ebenfalls die Landesstraße in Richtung Dettingen, sah die Fahrzeugkolonne und setzte zum Überholen an. Hierbei kollidierte er mit dem Renault der abbiegenden Frau. Bei dem Unfall wurde die 39-Jährige sowie die 21-jährige Beifahrerin des BMW-Lenkers leicht verletzt. Der nicht mehr fahrbereite Renault musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Sandra Kratzer
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1016
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys