Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

22.10.2019 – 13:16

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Konstanz (ots)

   -- 

Ravensburg

Unbekannter zerkratzt Pkw

Ein unbekannter Täter zerkratzte am Sonntag zwischen 08.00 Uhr und 16.30 Uhr einen Porsche Panamera, welcher in der Bleicherstraße auf dem bewachten Parkplatz der EBZ abgestellt war. Es entstand Sachschaden von rund 1.000 Euro. Personen, die Hinweise zu dem Verursacher geben können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751/803-3333, zu wenden.

Weingarten

Einbruch

Ein unbekannter Täter drang am Montag gegen 23.15 Uhr in eine Firma in der Josef-Schmuzer-Straße ein. Ein Zeuge hatte beobachtet, wie der Täter ein Fenster gewaltsam aufgedrückt und in das Innere der Firma gelangte. Noch vor dem Eintreffen der Polizei konnte der Unbekannte aus dem Gebäude flüchten. Beschrieben wird die Person wie folgt: etwa 180 cm groß, schlank, dunkel bekleidet, trug einen Kapuzenpulli. Ob aus dem Inneren der Firma etwas entwendet wurde, ist nicht bekannt. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder sonst sachliche Hinweise geben können, werden gebeten, das Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751/803-6666, zu informieren.

Baienfurt

Waffen beschlagnahmt

Wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz muss sich ein 19-Jähriger verantworten, in dessen Fahrzeug Polizeibeamte am Montag gegen 19.00 Uhr auf einem Parkplatz in der Waldseer Straße vier Waffen und ein Zielfernrohr aufgefunden haben. Der junge Mann, der weder im Besitz des erforderlichen Waffenscheins noch einer Waffenbesitzkarte ist, war zuvor einem Zeugen aufgefallen, als er mit drei Begleitern auf dem Parkplatz mit einer der Waffen schoss. Die Polizisten, denen von einem weiteren Zeugen bestätigt wurde, dass auch er Schussgeräusche im dortigen Bereich wahrgenommen habe, stellten die aufgefundenen Waffen sicher.

Aulendorf

Unfallflucht

Ein unbekannter Fahrzeuglenker befuhr am Wochenende 5./6. Oktober 2019 von der Mochenwanger Straße in die Blönrieder Straße, kam aus noch unbekannter Ursache auf Höhe Hausnummer 3 nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Ohne sich um den Sachschaden von rund 3.000 Euro zu kümmern, fuhr der Unbekannte davon. Anhand der beim Aufprall abgefallenen Fahrzeugteile handelt es sich bei dem verunfallten Fahrzeug um einen silberfarbenen Skoda Octavia, der im Frontbereich massiv beschädigt sein müsste. Personen, die Hinweise zu dem Unfallverursacher oder dem beschädigten Fahrzeug geben können, werden gebeten, das Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751/803-6666, zu informieren.

Leutkirch

Schneefräsen gestohlen

Unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum von Sonntag, 17.45 Uhr, bis Montag, 07.00 Uhr, aus dem äußeren Verkaufsraum eines Baumarktes in der Zeppelinstraße acht Schneefräsen im Wert von rund 5.500 Euro. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Leutkirch, Tel. 07561/8488-0, zu wenden.

Wangen

Unfallflucht

Gesucht wird ein Motorradfahrer, der am Montag gegen 07.15 Uhr die K 8003 von Schomburg in Richtung Geiselharz befuhr und in einer Rechtskurve bei einem Überholvorgang die linke Fahrzeugseite eines entgegenkommenden Autos beschädigte. Ohne sich um den Sachschaden von rund 3.000 Euro zu kümmern, fuhr der unbekannte Motorradfahrer davon. Personen, die Hinweise zu dem Motorradfahrer geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wangen, Tel. 07522/984-0, in Verbindung zu setzen.

L 320 / Wangen

Verkehrsunfall

Ein Zeuge beobachtete am Montag zwischen 11.30 und 12.30 Uhr in der Obertorstraße den Fahrer eines silbernen Kleinwagens, der beim Ausparken einen BMW streifte davonfuhr, ohne sich um den Sachschaden von rund 1.000 Euro zu kümmern. Beschrieben wird der Fahrer wie folgt: ältere männliche Person, weiße Haare, beige Lederjacke. Bei dem silbernen Fahrzeug müsste es sich um einen Opel oder Citroen handeln. Hinweise zu dem Unfallverursacher werden an den Polizeiposten Isny, Tel. 07562/97655-0, erbeten.

Isny

Unfallflucht

Rund 6.000 Euro Sachschaden ist die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 18.00 Uhr an der Einmündung L 333 / L 320 ereignet hat. Eine 30-Jährige Audi-Lenkerin befuhr die L 333 von Primisweiler kommend in Richtung L 320. An der Einmündung bog sie nach links in Richtung Wangen ab und übersah hierbei eine vorfahrtsberechtigte, von links kommende 27-jährige Opel-Fahrerin. Beide Fahrzeuglenkerinnen blieben bei der Kollision unverletzt, der Audi musste jedoch abgeschleppt werden.

Kratzer

07531/995-1016

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz