PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

15.10.2019 – 14:10

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Landkreis Sigmaringen (ots)

Sigmaringen

Alkoholisierter Autofahrer

Beamte des Polizeireviers Sigmaringen kontrollierten am Montagnachmittag in der Binger Straße einen 34-jährigen Autofahrer. Bei der Überprüfung konnten die Polizisten Atemalkohol wahrnehmen, woraufhin sie einen Alkoholtest durchführten. Dieser zeigte einen Promillewert von über 2 Promille an, weshalb die Beamten die Entnahme einer Blutprobe im Krankenhaus veranlassten, den Führerschein beschlagnahmten und die Weiterfahrt untersagten.

Pfullendorf

Mehrere Pkw zerkratzt

Mehrere Fahrzeuge hat ein unbekannter Täter im Zeitraum zwischen Donnerstag, 16.00 Uhr, und Freitag, 08.00 Uhr, in der Ambrosstraße zerkratzt. An den bislang fünf der Polizei mitgeteilten Pkw dürfte ein Gesamtsachschaden von rund 5.000 Euro entstanden sein. Personen, die den Vorfall beobachtet haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Pfullendorf, Tel. 07552/2016-0, zu melden.

Pfullendorf

Sachbeschädigung

Im Rahmen von Fensterreinigungsarbeiten wurde am 14.10.2019 ein kreisrundes Loch in einer Fensterscheibe einer Firma in der Otterswanger Straße festgestellt. Die Scheibe beginnt in einer Höhe von drei Metern, weshalb die Beschädigung zunächst nicht bemerkt wurde. Diese befindet sich rechts oberhalb des Eingangsbereichs, auf dem Vordach des Daches konnte eine verrostete Stahlkugel aufgefunden werden. Der Eingang liegt nicht in Richtung Otterswanger Straße, sondern zur am Gewerbegebiet vorbeiführenden L 456 in Richtung Krauchenwies. Es muss davon ausgegangen werden, dass das Gebäude vermutlich aus einem vorbeifahrenden Fahrzeug mit der Stahlkugel beschossen wurde. Vor etwa zwei Wochen wurde durch eine Angestellte abends gegen 19 Uhr ein lauter Knall wahrgenommen, eventuell könnte hier der Beschuss erfolgt sein. Der Schaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro. Personen, die Hinweise zu dem Verursacher geben können, werden gebeten, sich an den Polizeiposten Pfullendorf, Tel. 07552/2016-0, zu wenden.

Rückfragen bitte an:
KHKin Tatjana Deggelmann, Tel. 07531/995-1014

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:
KHKin Tatjana Deggelmann, Tel. 07531/995-1014

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz