Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

20.08.2019 – 15:19

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Ravensburg (ots)

   -- 

Ravensburg

Ladendieb

Ein unbekannter Täter entwendete am Samstag gegen 12.30 Uhr aus einem Modehaus in der Bachstraße eine an einer Schaufensterpuppe hängende dunkelbraune Herrenlederjacke im Wert von 230 Euro. Beim Verlassen des Geschäfts wurde der Mann zwar noch von einer Mitarbeiterin angesprochen, er entfernte sich jedoch schnellen Schrittes. Beschrieben wird der Unbekannte wie folgt: etwa 30 Jahre alt, 175 cm groß, athletisch, gebräunt, kurzgeschorene schwarze Haare, dunkle Hose, weißes figurbetontes T-Shirt, schwarze Umhängetasche. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751/803-3333, in Verbindung zu setzen.

Taldorf / Ravensburg

Brand

Vermutlich ein beim Mähen entstandener Funke löste am Sonntag gegen 18 Uhr auf einem Weizenfeld in Taldorf einen Feuerwehreinsatz aus. Nach Angaben des Landwirts sei bei Mäharbeiten eine eiserne Mähklinge gegen einen Stein geprallt. Der hierbei entstandene Funke entfachte im Weizenfeld ein Feuer. Ein anderer Mähdrescher-Fahrer, der den Brand bemerkte, verhinderte eine größere Ausbreitung, indem er eine Brandschneise in das Feld mähte. Die alarmierten Freiwilligen Feuerwehren Ravensburg und Taldorf brachten das Feuer rasch unter Kontrolle, sodass der Brand gegen 18.40 Uhr komplett gelöscht war. Wie hoch der Schaden ist, konnte bislang noch nicht beziffert werden.

K 8035 / Ebersbach-Musbach

Verkehrsunfall

Ein 29-jähriger VW-Lenker missachtete am Montag gegen 11.00 Uhr beim Einfahren auf die K 8035 die Vorfahrt eines 73-jährigen Toyota-Fahrers und verursachte bei der Kollision einen Sachschaden von rund 12.000 Euro. Beide Fahrzeuge, an denen wirtschaftlicher Totalschaden entstand, mussten abgeschleppt werden. Die Fahrer blieben unverletzt.

Weingarten

Diebstahl

Weil sich am Montag ein Tresor in einem Geschäft in der Hoyerstraße nicht öffnen ließ, wurde über eine Servicezentrale ein Schlüsseldienst angefordert. Ein unbekannter Mitarbeiter des Schlüsseldienstes, der in der Zeit von 09.45 Uhr bis 10.45 Uhr damit beschäftigt war, den Tresor zu öffnen, nutzte die Gelegenheit und entnahm in einem unbeobachteten Moment einen Teil des Bargeldes, das sich im Tresor befand. Erst als der Mann das Geschäft verlassen hatte, fiel der Angestellten das Fehlen des Geldes auf. Die genaue Höhe konnte bislang noch nicht beziffert werden. Der Unbekannte wurde von der Angestellten wie folgt beschrieben: 25-30 Jahre alt, trug eine blaue Base-Cap, schwarz-graue Jacke, graue Hose, trug eine Brille und einen Bart. Personen, die Hinweise zu dem Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751/803-6666, in Verbindung zu setzen.

L 317 / Abzweigung Köpfingen - Freibad

Straßenverkehrsgefährdung - zwei Autofahrer gesucht

Zu einer Straßenverkehrsgefährdung und Nötigung kam es am Montag gegen 16.30 Uhr auf der L 317 zwischen Unterankenreute und Weingarten, als ein 19-jähriger VW-Fahrer trotz Gegenverkehr auf Höhe der Abzweigung nach Köpfingen überholte und einen 76-jähriger VW-Fahrer beim Wiedereinscheren stark gefährdete. Zur Aufklärung des Sachverhalts sucht nun die Polizei den entgegenkommenden (evtl. blauen) Pkw, der die Landesstraße von Weingarten in Richtung Unterankenreute befuhr, und den Pkw, (evtl. dunkler Range Rover) der hinter dem VW des Geschädigten fuhr. Die Fahrer der beiden Pkw werden gebeten, sich an das Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751/803-6666, zu wenden.

Wangen

Diebstahl - Hinweise gesucht

Ein unbekannter Täter entwendete bereits vergangenen Freitag gegen 09.45 Uhr ein in einem Carport in der Gustav-Freytag-Straße abgestelltes Paket. Der Unbekannte fuhr mit einem City-Roller zum Carport, steckte das Paket unter seine Oberbekleidung und fuhr danach wieder davon. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zu dem Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Wangen, Tel. 07522/984-0, zu wenden.

Aitrach

Verkehrsunfall

Eine leicht verletzte Verkehrsteilnehmerin und rund 6.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 12.00 Uhr an der Kreuzung Schwalweg / Illerstraße ereignet hat. Ein 29-jähriger Ford-Lenker übersah den vorfahrtsberechtigten Opel einer 25-Jährigen und kollidierte mit diesem. Bei dem Aufprall wurde die Autofahrerin leicht verletzt.

Kratzer

07531/995-1016

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Ravensburg
Weitere Meldungen aus Ravensburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz