Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-HH: 190314-2. Öffentlichkeitsfahndung zu einem bislang unbekannten Toten

Hamburg (ots) - Zeit: 13.10.2018, gegen 06:00 Uhr Ort: Hamburg-Othmarschen, Hans-Leip-Ufer Mitte Oktober ...

23.02.2019 – 11:28

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Allmendingen - Betrunken Vorfahrt missachtet - drei Verletzte

Ulm (ots)

Am Freitag gegen 22.50 Uhr fuhr ein alkoholisierter 48-jähriger mit seinem Mitsubishi von der Phillippstraße in die Kreisstraße ein. Hierbei übersah er den aus Altheim kommenden Golf eines 44-jährigen. Durch den starken Aufprall wurden er und seine beiden Kinder, 14 und 16 Jahre alt, mittelschwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 27.000 EUR. Der Unfallverursacher musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

++++++++++++++++++++++++0344956

Polizeiführer vom Dienst/Ge

Tel.: 0731/188-1111

ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung