Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

13.08.2019 – 12:26

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Mitteilungen aus dem Landkreis Konstanz

Konstanz (ots)

   -- 

Konstanz

Sachbeschädigung

Ein unbekannter Täter hat am vergangenen Freitag gegen 05.00 Uhr mit einem Stein eine große Fensterscheibe eines Geschäftes in der Hussenstraße beschädigt. Der Sachschaden dürfte sich auf etwa 1.000 Euro belaufen. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Konstanz, Tel. 07531/995-0, entgegen.

Konstanz

Ausgelaufene Säure

Beim Verladen von Autobatterien stürzte ein 49-jähriger Mann am Montag gegen 10.45 Uhr in der Wollmatinger Straße, wodurch eine Kiste mit mehreren Autobatterien auf einen Fußgängerüberweg fiel. Durch den Aufprall wurden einzelne Batterien beschädigt und etwa zwei Liter Säure trat aus. Diese wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Konstanz mit Wasser in den nächsten Abwasserkanal gespült. Hierzu musste die Kreuzung Wollmatinger Straße / Friedrichstraße teilweise durch die Polizei gesperrt werden. Neben der Feuerwehr waren auch die untere Wasserbehörde und die Entsorgungsbetriebe der Stadt Konstanz vor Ort. Bei der anschließenden Überprüfung konnte keine Säure mehr auf dem Fußgängerüberweg und der Straße festgestellt werden.

Radolfzell

Alkoholisierte Radfahrerin

Beamte des Polizeireviers Radolfzell kontrollierten in der Nacht auf Dienstag gegen 0.15 Uhr in der Schützenstraße eine 30-jährige Fahrradfahrerin, die aufgrund fehlender Beleuchtung an ihrem Rad aufgefallen war. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab ein Ergebnis von über 2,2 Promille, weshalb die Polizisten die Entnahme einer Blutprobe veranlassten und die Weiterfahrt untersagten. Die Radfahrerin hat sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu verantworten.

Singen

Vandalismus

Zeugen sucht die Polizei zu Sachbeschädigungen an mehreren Baumaschinen, die am vergangenen Wochenende in der Münchriedstraße begangen wurden. Die Maschinen sind aufgrund einer Baustelle in der Schlachthausstraße im Bereich der Münchriedstraße abgestellt. Ein unbekannter Täter schlug an einem Radlader alle vier Scheiben ein und riss an einem Bagger die hintere Motorhaube sowie eine seitliche Haube ab. Der Schaden dürfte sich auf rund 7.000 Euro belaufen. Personen, die den Vorfall beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Singen, Tel. 07731/888-0, zu wenden.

Gottmadingen

Dieseldiebstahl

Aus einer an einer Baustelle auf dem an der B 34 entlanggeführten Radweg zwischen Gottmadingen und der Einmündung L 222 abgestellten Baumaschine wurden am vergangenen Wochenende von einem unbekannten Täter etwa 80 Liter Diesel abgeschlaucht. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Rielasingen-Worblingen, Tel. 07731/917036, zu melden.

Gottmadingen

Einbruch und versuchter Aufbruch

Gewaltsam Zutritt haben sich unbekannte Täter in der Nacht zum Dienstag in eine Bäckerei-Filiale im Stockenweg durch Aufhebeln einer Tür verschafft. Anschließend brachen sie im Verkaufsraum ein Loch durch die Wand, um in die angrenzende Bank-Filiale zu gelangen. In der Bank versuchten die Unbekannten einen Bankautomaten aufzubrechen, was ihnen jedoch nicht gelang. Anschließend verließen sie das Geldinstitut durch eine zuvor aufgebrochene Tür. Personen, die in der Nacht Verdächtiges beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Singen, Tel. 07731/888-0, in Verbindung zu setzen.

Deggelmann, Tel. 07531/995-1014

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz