Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Konstanz (ots) - Ravensburg-Grünanlage nahe Hirschgraben

Exhibitionistische Handlungen - Zeugenaufruf

Am Freitagabend kurz vor 22 Uhr teilte eine 16-jähre Zeugin der Polizei mit, dass sie vor wenigen Minuten von einer männlichen Person in der Grünanlage nahe dem Hirschgraben angesprochen wurde. Die 16-jährige verweilte auf einer Parkbank und war zunächst u.a. mit ihrem Handy beschäftigt als sie von dem Unbekannten kontaktiert wurde. Die männliche Person saß auf einer benachbarten Parkbank und als die Zeugin nach seiner Ansprache bei/vor ihm stand, erkannte sie seine Manipulationen am entblößten Geschlechtsteil. Die Zeugin entfernte sich daraufhin umgehend von der Örtlichkeit. Beschrieben wird die männliche Person wie folgt; 20-30 Jahre alt, sehr kurze schwarze Haare, nahezu Glatze, blaue Augen, blaue Jogginghose mit seitlichen weiß-rot-weißen Streifen, dunkle Trainingsjacke. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ravensburg unter Tel. 0751-803-0 in Verbindung zu setzen.

Ravensburg

Rücksichtslose Fahrweise - Zeugenaufruf

Am Freitag kurz nach 11 Uhr befuhr der Lenker eines blauen Pkw Opel die Georgstraße in Richtung Kreuzung Eisenbahnstraße auf dem linken Fahrstreifen. Die im Bereich der Fußgängerfurt (nahe Alnatura Markt) befindliche Ampel zeigte bereits Rotlicht als der Opel dennoch seine Fahrt unvermindert fortsetzte. Eine auf der Fußgängerfurt befindliche Fußgängerin konnte im letzten Moment einen Schritt zurücktreten um nicht vom Pkw erfasst zu werden. Die von der Eisenbahnstraße in die Georgstraße einfahrenden Fahrzeuge mussten anhalten um gleichfalls eine Kollision zu verhindern. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ravensburg unter Tel. 0751-803-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:
Hr. Dittrich
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: