Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Hoher Sachschaden bei Unfall

Aach / Lkrs. Konstanz (ots) - Keine Verletzten, aber Sachschaden von rund 10.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall in der Nacht zum heutigen Donnerstag gegen 01.20 Uhr auf der L 194. Der 47-jährige Lenker eines Ford Transit war von Eigeltingen in Richtung Aach gefahren und vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit kurz vor dem Ortsschild auf die dortige Verkehrsinsel geraten, wo er ein Verkehrszeichen überfuhr. Durch den Aufprall lösten nicht nur beide Airbags aus, sondern wurde auch die Ölwanne abgerissen. Über eine Strecke von rund 120 Metern, die der Mann noch brauchte, um sein Fahrzeug zum Stehen zu bringen, traten Betriebsstoffe aus, die von der Straßenmeisterei abgestreut werden mussten. Der nicht mehr fahrbereite Ford Transit wurde abgeschleppt.

Sauter

Tel. 07531-995-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: