PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

30.11.2020 – 13:11

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Bruchsal - Gefährliche Körperverletzung in häuslicher Gemeinschaft

Karlsruhe (ots)

Am Samstag gegen 21:30 Uhr ereignete sich in der Bruchsaler Asamstraße eine gefährliche Körperverletzung innerhalb einer häuslichen Gemeinschaft. Eine 48-jährige Frau, welche sich offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand befand, fügte ihrem 48-jährigen Mitbewohner Schnittverletzungen mit einem Messer zu. Einen Grund für die Tat konnte die Frau nicht benennen. Offenbar kam es zuvor zu einem Streit. Der Geschädigte wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Lebensgefahr bestand nicht. Bei einem vor Ort durchgeführten Alkoholtest hatte die Frau etwa 1,2 Promille intus. Zur Durchführung weitere polizeilicher Maßnahmen wurde sie aufs Polizeirevier Bruchsal verbracht.

Christina Krenz, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Karlsruhe
Weitere Storys aus Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe