Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

29.08.2019 – 11:42

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Ettlingen- Jugendliche entwenden Münzgeld aus Zigarettenautomat und fliehen mit gestohlenen Fahrrädern - Geschädigte gesucht

Ettlingen (ots)

Zwei Jugendliche entwendeten am Mittwochabend Münzgeld in Höhe von 20 Euro aus einem Zigarettenautomaten und flohen danach auf gestohlenen Fahrrädern.

Eine aufmerksame Zeugin beobachtete gegen 19:25 Uhr wie ein 13- und ein 14-Jähriger mehrfach gegen einen in der Theodor-Heuss-Straße aufgestellten Zigarettenautomaten traten, bis Münzgeld in das Münzfach fiel. Durch die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnten die beiden Diebe noch in der Nähe gestellt und einer Kontrolle unterzogen werden. Hierbei fanden die Polizeibeamten nicht nur das entwendete Münzgeld sondern auch eine EC-Karte einer fremden Person. Außerdem stellte sich schnell heraus, dass auch die Fahrräder mit denen die jugendlichen Täter unterwegs waren, vermutlich gestohlen wurden.

Bei den Fahrrädern handelt es sich um folgende Modelle: - Damenrad der Marke "Hercules" mit Fahrradkorb - Damenrad der Marke "Alfira" mit Fahrradkorb

Die Ermittlungen zur Herkunft der sichergestellten Fahrräder laufen derzeit. Das Polizeirevier Ettlingen bittet daher Zeugen und Geschädigten, denen kürzlich ein Fahrrad im Bereich Ettlingen entwendet wurde, sich telefonisch unter der Rufnummer 07243 32000 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Larissa Großmann, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe