Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

22.02.2019 – 14:27

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Ettlingen - Trickdieb auf frischer Tat festgenommen

Karlsruhe (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Das beherzte Einschreiten gleich mehrerer Bürger war der Grundstein für die Festnahme eines 26-jährigen Tatverdächtigen am Donnerstag gegen 13.30 Uhr. Der Mann war bereits vergangene Woche in einem Einkaufsmarkt in Langensteinbach auffällig geworden. Dort hatte er mittels eines sogenannten Wechselfallenschwindels mehrere Hundert Euro erbeutet. Die findigen Mitarbeiter gaben die dort von der Überwachungskamera geschossenen Bilder zur Warnung an die Filiale in der Ettlinger Hertzstraße weiter, deren Mitarbeiter den Tatverdächtigen auch prompt wiedererkannten. Auch hier war er nach der Bitte um Wechselgeld gerade im Begriff, durch geschickte Ablenkung des Kassenpersonals an den Kasseninhalt zu gelangen.

Obwohl der Verdächtige daraufhin von einem Mitarbeiter festgehalten wurde, riss er sich los und flüchtete. Vor dem Markt konnte er jedoch durch einen aufmerksamen Passanten nach kurzer Verfolgung gestoppt und bis zum alsbaldigen Eintreffen der bereits verständigten Beamten der Polizeihundeführerstaffel festgehalten werden.

Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe hat nun einen Haftbefehl beantragt. Die Vorführung vor dem Haftrichter erfolgt am Freitagnachmittag.

Dr. Tobias Wagner, Staatsanwaltschaft Karlsruhe

Marco Günter, Polizeipräsidium Karlsruhe

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe