Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemitteilungen der Polizeiinspektion Goslar vom 12.10.18

Goslar (ots) - Fehler beim Fahrstreifenwechsel - Unfall mit leicht verletzter Person

Der 24-jährige Fahrer eines LKW mit Anhänger befuhr gestern, gegen 12.30 Uhr, die Riechenberger Spange in Rtg. Astfeld. Beim Versuch, vom linken auf den rechten Fahrstreifen zu wechseln, übersah er die neben ihm fahrende Fahrerin eines PKW Peugeot. Die 31-jährige Frau aus Clausthal-Zellerfeld wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.500 Euro. Rechtlichen Ärger gibt es auch für die Geschädigte, da sie das Fahrzeug ohne Kfz-Haftpflichtversicherung führte.

Unfallflucht

Gestern, zwischen 12.00 Uhr - 13.45 Uhr, wurde ein auf dem Parkplatz eines Warenhauses in der Carl-Zeiss-Str. geparkter PKW Daimler-Benz, Typ C 200, durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug beim Ein-oder Ausparken beschädigt. Es entstand hierbei Sachschaden von mindestens 500 Euro. Der Fahrzeugführer entfernt sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Die Polizei Goslar bittet mögliche Unfallzeugen, sich unter der 05321 / 3390 zu melden.

Liebenburg

Mit gestohlenen Autokennzeichen Tankbetrug begangen

Am 11.10.18, zwischen 12.50 und ca. 13.30 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täte in der Lindenstr. In Liebenburg von einem weißen PKW Skoda beide amtlichen Kennzeichen, GS - SV 2210. Das Fahrzeug war in dem Parkhaus einer Klinik abgestellt. Anschließend brachten sie die Kennzeichen an einem dunklen PKW Opel an, tankten gegen 14.00 Uhr an einer Tankstelle in Liebenburg-Posthof für rund 67 Euro Superbenzin und fuhren davon, ohne den Betrag zu bezahlen. Die Polizei in Liebenburg bittet Personen, die an einem der beiden Tatorte für die Ermittlungen relevante Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 05346/1028 zu melden./MaLü

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: