Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

07.12.2018 – 17:08

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (CW) Wildberg - Scheune war in Brand geraten

Calw (ots)

Am Freitag, gegen 12:20 Uhr, geriet eine Scheune in der Straße Auf dem Schafwasen in Wildberg in Brand. Hierbei entstand ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro. Personen wurden keine verletzt. Aufgrund der starken Rauchentwicklung verständigten Nachbarn schnell die Feuerwehr. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr, konnte ein Übergreifen der Flammen auf ein in der Nähe befindliches Wohnhaus verhindert werden. Zuvor wurde vermeintlich kalte und ausgeglühte Asche aus dem Kaminofen auf einen Haufen Bauschutt in der Scheune geschüttet. Vermutlich befanden sich noch Glutreste in der Asche, welche möglicherweise den Brand auslösten.

Christina Krenz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung