PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Heilbronn mehr verpassen.

30.06.2021 – 14:39

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 30.06.2021 mit einem Bericht aus dem Main-Tauber-Kreis

Heilbronn (ots)

A81/ Großrinderfeld: PKW ausgebrannt

Auf der A81 bei Großrinderfeld stand am Mittwochmittag ein PKW in Flammen. Der Fahrer war gegen 12.30 Uhr auf der Autobahn in Richtung Würzburg unterwegs, als er bemerkte, dass sich im Motorraum seines Fiats ein Feuer entzündet hatte. Der Mann lenkte den Wagen auf den Standstreifen und verständigte die Feuerwehr und Polizei. Der Mann und sein Beifahrer konnten sich unverletzt aus dem Fahrzeug retten. Das Auto brannte aus, bevor die Feuerwehr die Flammen endgültig löschen konnte. An dem Wagen entstand Totalschaden in Höhe von rund 3.000 Euro. Die Autobahn musste für die Lösch- und Aufräumarbeiten zeitweilig voll gesperrt werden. Die Brandursache ist bislang unbekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1014
E-Mail: heilbronn.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Heilbronn
Weitere Storys aus Heilbronn
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn