PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland mehr verpassen.

10.07.2020 – 11:02

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: +++ Auffahrunfall an der Donnerschweer Straße ++ Radfahrer verletzt +++

Oldenburg (ots)

Eine 29-jährige Autofahrerin musste nach einem Unfall am Donnerstag mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Oldenburgerin war um 12.40 Uhr mit ihrem Fiat die Donnerschweer Straße in Richtung Innenstadt entlanggefahren. Als sie in Höhe der Einmündung in die Neue Donnerschweer Straße abbremsen musste, fuhr der nachfolgende, 26-jährige Fahrer eines VW Polo von hinten auf den Fiat auf. Bei dem Aufprall wurden beide Fahrzeuge beschädigt. (770799)

Zwei Stunden später (14.40 Uhr) erlitt ein Radfahrer bei einem Unfall an der Nadorster Straße ebenfalls leichte Verletzungen. Der 59-Jährige war mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Nadorster Straße stadtauswärts unterwegs. Als der 58-jährige Fahrer eines Opel Corsa von der Abfahrt der Nordtangente (L865) nach rechts auf die Nadorster Straße abbiegen wollte, erfasste er den Radfahrer, der dabei auf die Motorhaube und anschließend auf die Fahrbahn stürzte. (771433)

Zeugenhinweise werden wie immer unter der Telefonnummer 0441/790-4115 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland


https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell