Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Heilbronn mehr verpassen.

28.02.2020 – 23:34

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemeldung des Polizeipräsidium Heilbronn mit einem Bericht aus dem Hohenlohekreis

Heilbronn (ots)

Hohenlohekreis Neuenstein: Quad-Fahrer verunglückt tödlich Heute, gegen 18.45 Uhr, informierte die Rettungsleitstelle des Hohenlohekreises die Polizei über einen Unfall mit einem Quadfahrer. Die ersten Ermittlungen ergaben, dass der 55-jährige Lenker eines Quad Polaris, einen Feldweg neben der Landstraße 1036, zwischen Cappel und Neuenstein, befuhr. Aus nicht geklärter Ursache verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kommt dann in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallt frontal gegen einen Baum. Hierbei erlitt er so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Ein hinzukommender Passat fand den verunfallten Mann und informierte den Rettungsdienst. Den Sachschaden am verunfallten Quad schätzt die Polizei auf ca. 6000 Euro ein. Die Ermittlungen in dieser Sache übernahm das Polizeirevier in Öhringen.

Michael Phillipp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn