Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

20.08.2019 – 16:00

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 20.08.2019 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Heilbronn (ots)

Aglasterhausen: Fünf Fahrzeuge zerkratzt - Zeugen gesucht

Fünf Autos eines Gebrauchtwagenhändlers wurden zwischen 2. August und 16. August in der Helmstadter Straße in Aglasterhausen durch unbekannte Täter zerkratzt. Hierbei entstand Sachschaden von insgesamt knapp 10.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu verdächtige Personen im tatrelevanten Zeitraum geben können. Diese werden gebeten sich unter der Telefonnummer 06262 9177080 an den Polizeiposten Aglasterhausen zu wenden.

Buchen: Einfach davon gefahren - Zeugen gesucht

Die Polizei sucht einen Autofahrer der am Montag zwischen, 8.30 Uhr und 12.30 Uhr, einen in der Kaiserstraße in Buchen geparkten schwarzen Audi A4 beschädigte und anschließend einfach davon fuhr. Das Auto war auf einem Parkplatz einer Bank abgestellt. Beim Ein- oder Ausparken muss der Unbekannte mit seinem Pkw den Schaden verursacht haben. Die Polizisten vor Ort stellten an dem Audi roten Fremdlack fest. Es ist davon auszugehen, dass es sich bei dem gesuchten Auto um ein rotes handelt. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06281 9040 an das Polizeirevier Buchen zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 13
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell