Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

26.12.2018 – 21:10

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemeldung PP Heilbronn vom Mittwoch, 26.12.2018

Heilbronn (ots)

Landkreis Heilbronn Neckarsulm: Gebäudebrand Am Mittwoch, 26.12.2018, gegen 18.30 Uhr ereignete sich im Fuldaweg ein Brandfall, bei dem hauptsächlich die Fassade und der Kellerbereich eines Wohngebäudes betroffen waren. Die Brandursache dürfte darin zu suchen sein, dass sich Aschereste der Bewohner ent-zündet haben, die diese im Außenbereich lagerten. An einem seitlichen Kellerabgang setzte sich der Brand dann fort und beschädigte Teile der Fassade. Die Eigentümer des Gebäudes wurden nicht verletzt. Das Gebäude ist nach wie vor be-wohnbar. Den Sachschaden schätzen Polizei und Feuerwehr auf ca. 10.000 Euro. Die Feuerwehr aus Neckarsulm war mit 5 Löschfahrzeugen und 30 Einsatzkräften vor Ort. Der Rettungsdienst war mit zwei Notarztfahrzeugen und 2 Rettungswagen im Einsatz. Die Ermittlungen führt das Polizeirevier Neckarsulm.

Michael Phillipp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell