PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Heilbronn mehr verpassen.

19.11.2018 – 14:16

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 19.11.2018 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis

Heilbronn (ots)

Bad Mergentheim: "Ordentlich getankt"

Deutlich zu tief ins Glas geschaut hatte ein unbekannter bevor er sich am Sonntag an das Steuer seines Autos setzte. Der 28-Jährige war gegen 23.30 Uhr bei Bad Mergentheim mit seinem BMW auf der B290 unterwegs und wurde auf Höhe des Edelfinger Hofes von einer Streifenwagenbesatzung kontrolliert. Ein von dem BMW-Fahrer durchgeführter Atemalkoholtest zeigte einen Wert in Höhe von 2,6 Promille. Zudem wusste der Mann nicht genau wo er seinen Führerschein gelassen hatte. Die Fahrt endete an dieser Stelle für den 28-Jährigen. Dann musste er die Polizisten zu einer Blutentnahme in Krankenhaus begleiten. Entsprechende Anzeigen kommen auf ihn zu.

Bad Mergentheim - Althausen: Einbruch in Jugendclub

In den Althauser Jugendclub brachen Unbekannte zwischen Samstag, 9.30 Uhr, und Sonntag, 12 Uhr, ein. Die Täter verschafften sich Zutritt zum Gebäude indem sie mit einem Stein ein Fenster einwarfen. Im Inneren angelangt, entwendeten die Langfinger Bargeld aus einer Kasse sowie einen Karton Chips. Zeugen, denen verdächtige Personen im Tatzeitraum aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bad Mergentheim unter der Telefonnummer 07931 54990 in Verbindung zu setzen.

Großrinderfeld: Auto zerkratzt

Ein Unbekannter zerkratzte zwischen Freitag, 17.15 Uhr, und Sonntag, 11.45 Uhr, einen im Grünstreifen vor einem Anwesen in der Großrinderfelder Mozartstraße geparkten Opel mit einem spitzen Gegenstand. Dabei richtete der Täter Sachschaden von zirka 1.000 Euro an. Hinweise auf den Schadensverursacher gehen an das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter der Telefonnummer 09341 810.

Grünsfeld: Von LKW überrollt

Glück im Unglück hatte ein 45-Jähriger am Sonntagmittag, als er von seinem Fahrzeug überrollt wurde. Der Mann war mit seinem Peugeot Boxer auf der Rötensteinstraße in Grünsfeld unterwegs und stellte diesen kurz nach den Aussiedlerhöfen in Richtung Rötensteinbrücke ab. Dann stieg er zusammen mit seinem Vater aus dem Fahrzeug. Offensichtlich sicherte der Mann das Auto nicht gegen das Wegrollen, sodass es auf der abschüssigen Straße begann in Richtung Feld zu rollen. Der 45-Jährige wollte das Fahrzeug aufhalten und hielt es am hinteren Radlauf fest, geriet dabei aber unter den Peugeot und wurde von einem Hinterrad überrollt. Das Fahrzeug rollte weiter und kollidierte letztendlich mit einem Baum auf dem Feld. Der Mann wurde bei dem Unglück leicht verletzt und konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus verlassen. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von zirka 500 Euro.

Wertheim: Großer Kratzer

Offensichtlich mutwillig beschädigte ein Unbekannter am Samstag, zwischen 16.40 Uhr und 17.15 Uhr, einen auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Wertheimer Bismarckstraße geparkten BMW X1. Der Fahrer entdeckte bei der Rückkehr zu seinem PKW einen frischen Kratzer, welcher wahrscheinlich mit einem spitzen Gegenstand verursacht wurde. Zeugen, die Hinweise auf den Schadensverursacher geben können, sollten sich beim Polizeirevier Wertheim unter der Telefonnummer 09342 91890 melden.

Wertheim-Dietenhan: Einbruch

Ein Haus in der Wertheimer Straße "Zur Röte" war zwischen Samstag, 17 Uhr, und Sonntag, 10.30 Uhr, offensichtlich das Objekt der Begierde für Einbrecher. Die Täter verschafften sich über das Einschlagen eines Fensters Zutritt zum Anwesen und durchwühlten im Inneren sämtliches Mobiliar. Ob etwas gestohlen wurde ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Die Täter richteten Sachschaden in Höhe von zirka 500 Euro an. Zeugen, denen verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wertheim unter der Telefonnummer 09342 91890 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 15
E-Mail: heilbronn.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn