Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

13.08.2018 – 11:35

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 13.08.2018 mit einem Bericht aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Heilbronn (ots)

Neckarzimmern: Unter Drogeneinfluss Pkw geführt

Hinweise auf Drogenkonsum stellten Beamte des Polizeirevieres Mosbach bei einer Kontrolle am Sonntag kurz vor 14 Uhr bei einem 27-jährigen Autofahrer fest. Der junge Mann befuhr in Neckarzimmern die B 27 und wurde von den Beamten angehalten und überprüft. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten Anzeichen auf Rauschgiftkonsum fest. Ein Versuch, vor Ort den Drogenvortest durch sogenanntes "Fake-Urin" zu verfälschen, wurde von den kontrollierenden Beamten erkannt. Da ein weiterer Drogentest auf dem Polizeirevier positiv verlief, musste der VW-Fahrer sein Auto stehen lassen und die Beamten zur Entnahme einer Blutprobe begleiten. Auf ihn kommen nun ein Fahrverbot und eine Anzeige zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 10
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell