PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

19.10.2021 – 13:15

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg: Mann in Bertoldstraße beraubt- Zeugenaufruf

Freiburg (ots)

Am 17.10.2021 um circa 01:30 Uhr soll ein Mann in der Bertoldstraße beraubt worden sein. Auf dem Weg zum Freiburger Hauptbahnhof soll der Geschädigte eigenen Angaben zufolge durch unbekannte Täterschaft unverhofft einen Schlag auf den Hinterkopf bekommen haben und sei aufgrund dessen bewusstlos geworden. Nachdem der 24-Jährige aufwachte, bemerkte er, dass ihm Mobiltelefon und Brille im Gesamtwert von 1.800 Euro entwendet wurden.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0761/882- 2880 zu melden.

dvk

Medienrückfragen bitte an:

Özkan Cira
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882 1018
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg