PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

03.08.2021 – 11:19

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Steinen: Angebranntes Essen und Marihuana in Wohnung

Freiburg (ots)

Starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung in Steinen hat am Montag, 02.08.2021, zum Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei geführt. Gegen 11:45 Uhr löste der Rauchmelder in der betroffenen Wohnung aus. Da niemand zu Hause war, wurde die Wohnung von den Einsatzkräften betreten. Neben angebranntem Essen, das auf dem eingeschalteten Herd stand, fiel den Einsatzkräften eine kleine Menge offen herumliegendes Marihuana auf. Während die Drogen beschlagnahmt wurden, musste das Essen nur vom Herd genommen werden. Nach dem Durchlüften war die Wohnung wieder nutzbar. Es entstand kein Sachschaden. Die Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren mit insgesamt neun Fahrzeugen im Einsatz.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg