PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

14.05.2021 – 12:43

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Bad Säckingen: Geldbeutel sorgt für großen Rettungseinsatz

Freiburg (ots)

Ein Geldbeutel hat am Freitag, 14.05.2021, gegen 11.10 Uhr, in Bad Säckingen für einen großen Rettungseinsatz gesorgt. Ein Ehepaar war am Rhein bei Wallbach spazieren, als der Geldbeutel der Frau in Richtung des vorbeiführenden Rheins verloren ging. Die Frau stieg eine steile Böschung hinab, um nach dem Geldbeutel zu suchen. Dabei verlor sie den Kontakt zu ihrem Ehemann, der aus Sorge, sie sei in den Rhein gefallen, die Rettungskräfte verständigte. Die Frau war zwischenzeitlich ein ganzes Stück flussabwärts gegangen. Erst als die ersten Rettungskräfte vor Ort eintrafen, wurde sie auf die Situation aufmerksam und gab sich zu erkennen. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren im Einsatz. Der Geldbeutel blieb verschwunden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg