PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

22.10.2020 – 11:25

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Bernau: Fahrradfahrerin stürzt - mit Rettungshubschrauber in Klinik - Zeugensuche!

FreiburgFreiburg (ots)

Am Mittwochnachmittag, 21.10.2020, ist eine Frau mit ihrem Pedelec in Bernau schwer gestürzt. Kurz nach 15:00 Uhr hatte die 79-jährige den Schulweg befahren. An der Einmündung zur Dorfstraße bog ein Langholztransporter in die Straße ein. In Höhe der Hinterachse kam die Frau dann zu Fall, ohne dass es eine Berührung mit dem Lkw gegeben haben soll. Sie erlitt Gesichtsverletzungen. Der Lkw-Fahrer und die Fahrradfahrerin verständigten sich. Die Frau fuhr danach nach Hause, wo eine Nachbarin den Notruf absetzte. Aufgrund der Schwere der Verletzungen erfolgte die Verlegung der Frau in ein Krankenhaus mit einem Rettungshubschrauber. Der Lkw-Fahrer ist ermittelt. Die Verkehrspolizei in Waldshut-Tiengen sucht Personen, die den Unfallhergang beobachtet haben (Kontakt 07751 8963-0).

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell