Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

25.06.2020 – 15:51

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim-Eichen: Verkehrsunfall auf der B518 - zwei Personen verletzt - B518 aktuell noch gesperrt (Stand: 15.45 Uhr) - Zeugensuche

Freiburg (ots)

Am heutigen Donnerstag, 25.06.2020, gegen 14.05 Uhr, fuhr ein Subaru-Fahrer auf der B518 von Wehr in Richtung Schopfheim. Etwa auf Höhe von Eichen kam er aus bislang nicht geklärter Ursache auf die linke Fahrbahnseite und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Fiat-Kleintransporter zusammen. Durch die Wucht des Aufpralles wurden die Fahrzeuge gedreht. Ein hinter dem Subaru fahrender Audi-Fahrer erkannte den Unfall, konnte jedoch einen Zusammenstoß mit den Fahrzeugen nicht mehr vermeiden. Bei dem Unfall wurden die Fahrer des Subaru und des Fiat mittelschwer verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 20.000 Euro.

Zur Klärung des Unfallherganges sucht die Verkehrspolizei Weil am Rhein, Tel. 07621 9800-0, Zeugen.

Derzeit ist die B518 noch gesperrt, die Fahrzeuge müssen abgeschleppt und die Fahrbahn gereinigt werden, was noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Es wird gebeten die Durchsagen des Verkehrswarnfunkes zu beachten.

Medienrückfragen bitte an:

Jörg Kiefer
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg