Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

02.06.2020 – 14:39

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Steinen: Betrunkener demoliert Auto und beleidigt Passanten - Gewahrsam - Lörrach: Einsätze wegen vergessenem Essen, brennendem Komposthaufen und glimmendem Heu

Freiburg (ots)

Steinen: Betrunkener demoliert Auto und beleidigt Passanten - Gewahrsam

Am Samstagmittag, 30.05.2020, hat ein Betrunkener in Steinen ein Auto demoliert und einen Passanten beleidigt. Der 42-jährige wurde in Gewahrsam genommen. Kurz vor 11:30 Uhr war der Mann deshalb am Bahnhof aufgefallen. Die Polizei wurde verständigt. Die nahm den Mann in Gewahrsam und erstattet Strafanzeigen.

Lörrach: Einsätze wegen vergessenem Essen, brennendem Komposthaufen und glimmendem Heu

Übers Pfingstwochenende sind die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr zu drei Einsätzen ausgerückt. Am Samstag, 30.05.2020, gegen 18:15 Uhr, zu einem Wohnhaus in der Basler Straße. Dort hatte ein Rauchmelder Alarm geschlagen. Die Ursache war vergessenes Essen auf dem eingeschalteten Herd. Die Wohnung war nach der Belüftung wieder bewohnbar. Am Sonntagabend, gegen 22:40 Uhr, brannte in Brombach ein Komposthaufen. Das Feuer war schnell gelöscht. Es entstand kein Sachschaden. Am Montag gegen Abend schließlich wurde die Feuerwehr zu einem Feld auf dem Tüllinger gerufen. Dort glimmte Heu auf einer größeren Fläche.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg