Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

30.01.2020 – 11:35

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein: Verdacht des Betruges nach Austausch von Dachrinnen

Freiburg (ots)

Am Nachmittag des Donnerstags, 23.01.20, klingelte ein Mann in Friedlingen an einem Wohnhaus. Er machte dem Hausbesitzer ein Angebot zum Austausch der Dachrinnen. Hierbei soll dem Besitzer ein Betrag von etwa 1000 Euro genannt worden sein. Hierauf ließ sich der Senior ein, woraufhin durch vier Männer etwa 20 Meter Dachrinne und zwei Fallrohre ausgetauscht wurden. Nach Fertigstellung der Arbeiten wurde dann ein Betrag von über 10.000 Euro gefordert. Der Hausbesitzer bezahlte nach einigen Diskussionen den Betrag. Im Nachhinein kamen ihm jedoch Zweifel und er erstattete Anzeige bei der Polizei. Das Polizeirevier Weil am Rhein, Tel. 07621 9797-0, ermittelt und sucht Zeugen, denen die vier Männer im Alter von 35-40 Jahren mit südländischem Aussehen aufgefallen waren. Sie sollen mit einem weißen Kastenwagen mit unbekannter Aufschrift, möglicherweise mit schweizerischer Zulassung, unterwegs gewesen sein.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Jörg Kiefer
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg