Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

30.11.2019 – 12:36

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden-Karsau: Fahrerflucht nach Verkehrsunfall

Freiburg (ots)

Am Freitagabend kam es gegen 18:45 Uhr zu einer Kollision zwischen zwei Fahrzeugen, die auf der L 143 von Nollingen in Richtung Karsau fuhren. Ein dunkler SUV überholte außer Orts verbotswidrig einen weißen Renault Clio. Nach dem Überholvorgang touchieren die beiden Fahrzeuge, wobei das Auto der 50-jährigen Autofahrerin erheblich beschädigt wurde. Im Anschluss setzte der Unfallverursacher seine Fahrt aus dem Turbinenkreisel nach rechts in Richtung Schildgasse fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Eine sofortige Fahndung nach dem dunklen SUV mit WT-Kennzeichen verlief erfolglos. Das Polizeirevier Rheinfelden hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen des Unfalls oder Personen, die sich zum Unfallzeitpunkt im Gegenverkehr auf der L 143 in Richtung Nollingen befunden haben könnten, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Rheinfelden unter 07623/74040 zu melden.

FLZ Fi / MH

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
PvD
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg