Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

17.10.2019 – 11:49

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen/Waldshut: Fahrer ohne Führerschein flüchtet vor Polizei - Auto rollt gegen Streifenwagen

Freiburg (ots)

Ein Autofahrer ohne Führerschein ist am Mittwoch, 16.10.2019, in Waldshut vor einer Polizeistreife geflüchtet. Als er seine Flucht zu Fuß fortgesetzten wollte, vergaß der Mann, die Handbremse anzuziehen und sein Pkw rollte gegen den Streifenwagen. Kurz vor 18:00 Uhr war der Opel des 25 Jahre alten Mannes einer Polizeistreife in Dogern aufgefallen. Auch der Mann erkannte die Polizei und gab Gas. Auf der B 34 bog er nach links in die Straße Am Liederbach ein und dann gleich wieder rechts wegzufahren. Dort auf dem Vorplatz eines Hauses stoppte er und rannte davon. Dabei vergaß er sein Auto zu sichern. Der Opel rollte rückwärts gegen den nun dahinter stehenden Streifenwagen. Nachdem der Flüchtige das bemerkt hatte, wollte er durch das offene Fenster die Handbremse ziehen. Dafür war es aber zu spät. Am Streifenwagen wurde ein Sachschaden von rund 2500 Euro, am Opel von ca. 1500 Euro verursacht. Gegen den 25-jährigen und den Fahrzeughalter wird ermittelt.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg