Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

16.09.2019 – 14:00

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein: Frau schubst Frau ins Gleisbett

Freiburg (ots)

Ohne schwere Folgen blieb ein Angriff auf eine Frau am Freitagabend, 13.09.2019, in Friedlingen. Sie war von einer 24-jährigen ins Gleisbett der Straßenbahn geschubst worden. Ein Zug kam nicht. Die geschubste Frau erlitt Prellungen. Sie wurde vom Rettungsdienst versorgt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte die Tatverdächtige zuvor an der Haltestelle einen Streit mit ihrer Mutter. Möglicherweise kommt dies als Tatmotiv in Betracht. Die beiden Frauen kennen sich nicht. Die Ermittlungen dauern an.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg