Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

10.09.2019 – 13:52

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Wehr: Vorfahrtsverletzung fordert zwei Verletzte

Freiburg (ots)

Zwei Verletzte hat ein Verkehrsunfall am Dienstagmorgen, 10.09.2019, auf der B 518 bei Wehr gefordert. Ein 68 Jahre alter Mercedes-Fahrer hatte gegen 09:15 Uhr einen bevorrechtigten Opel Corsa übersehen, als er aus der Öflinger Straße an der Ausfahrt Süd auf die Bundesstraße einfahren wollte. Beide Autos stießen zusammen, wobei der Opel abgewiesen wurde und noch mit einem Hinweisschild kollidierte. Im Opel verletzte sich die 49-jährige Fahrerin schwer. Sie wurde zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Der Mercedes-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Auch er kam in eine Klinik. Die schwer beschädigten Autos mussten abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe liegt bei rund 23000 Euro. Neben dem Rettungsdienst war auch die Feuerwehr Wehr im Einsatz.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg