Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

28.07.2019 – 08:28

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Fremder Pkw parkt in Vorgarten - Starke Alkoholisierung führt zu Verlust von Fahrzeugkontrolle und Orientierung - Sachschaden

Freiburg (ots)

Landkreis Lörrach

Stadt Rheinfelden

In der Nacht von Samstag 28.07.2019 auf Sonntag 29.07.2019 konnte gegen Mitternacht ein schwarzer Pkw im Vorgarten eines Mehrfamilienhauses inklusive seines Fahrers festgestellt werden. Anwohner hörten starken Lärm als das Fahrzeug den Gartenzaun durchbrach um seinen "Parkplatz" im Vorgarten zu erreichen und hierbei einen Pavillon und einen massiven Steingrill zerstörte.

Der 30-jährige Autofahrer hatte offensichtlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, bevor er auf dem fremden Grundstück zum Stillstand kam. Hierbei verletzte er sich glücklicherweise nicht.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille, weshalb der Mann sich einer Blutprobe unterziehen lassen musste.

Ihn erwartet nun nicht etwa ein Bußgeld wegen des Parkens auf Privatgrundstück, sondern eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft, sowie vermutlich der Verlust der Fahrerlaubnis.

hp FLZ/mt

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg