Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

03.07.2019 – 14:24

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Betrugsversuche mit der Masche "falsche Polizeibeamte"

Freiburg (ots)

Im Bereich Lörrach haben Betrüger am Dienstag, 02.07.2019, etwa im Zeitraum 11 bis 15 Uhr in mindestens acht Fällen versucht, unter falschem Vorwand an die Ersparnisse ihrer Gesprächspartner zu kommen.

Wie Anwohner der Polizei mitteilten, gaben sich die Täter als Polizeibeamte aus und behaupteten, Diebe hätten es auf ihre Ersparnisse abgesehen. Die Betrüger boten an, Geld und Wertsachen in Verwahrung zu nehmen. Nach derzeitigem Kenntnisstand kam es zu keiner Tatvollendung. Die Polizei ermittelt.

Zum Schutz vor Telefonbetrügern empfiehlt die Polizei:

   - Melden Sie sich beim geringsten Verdacht bei der Polizei. Nutzen
     Sie den kostenlosen Notruf 110. Rufen Sie keinesfalls die 
     Rufnummer des Betrügers zurück! 
   - Die Polizei wird niemals um Geldbeträge oder Wertsachen bitten. 
   - Offenbaren Sie am Telefon keine Informationen zu Ihren 
     finanziellen Verhältnissen. 
   - Lassen Sie sich am Telefon nicht unter Druck setzen. Legen Sie 
     einfach auf. 
   - Übergeben Sie niemals Geld oder Schmuck an unbekannte Personen. 
   - Wenn Sie bereits Opfer geworden sind: Melden Sie sich jetzt beim
     Polizeirevier Lörrach (07621 176-500) oder bei jeder anderen 
     Polizeidienststelle. 

oec

Medienrückfragen bitte an:
Özkan Cira
Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 882 1018
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg