Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

23.04.2019 – 15:56

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Herrischried: Rind von Feuerwehr aus Sumpfgelände gerettet

Freiburg (ots)

Ein eingesunkenes Rind hat die Feuerwehr am Samstagabend bei Herrischried aus seiner misslichen Lage gerettet. Gegen 18:40 Uhr war der Polizei gemeldet worden, dass ein Rind feststecken würde und es bereits bis zum Kopf im Sumpf eingesunken sei. Eine Polizeistreife stellte fest, dass sich ein Rind in den schlammigen Bereich der Weide begeben hatte und fest steckte. Durch das beherzte Eingreifen der Feuerwehr konnte es befreit werden. Über Schalttafeln näherten sich die Feuerwehrleute dem Rind an und zogen es dann quasi an der Hörner aus dem Sumpf. Ein Tierarzt war vor Ort und kümmerte sich um das erschöpfte Tier. Zur Klärung der näheren Umstände hat der Dienstzweig Gewerbe/Umwelt der Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung