Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

22.02.2019 – 12:05

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Wehr: Fahrradfahrer übersehen - kein Licht am Rad - jugendlicher Radler leicht verletzt

Freiburg (ots)

Ein Autofahrer hat am Donnerstagmorgen in Wehr beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden Radfahrer übersehen, der an seinem Fahrrad kein Licht hatte. Der jugendlichen Radler verletzte sich beim Zusammenstoß leicht. Gegen 07:00 Uhr bog ein 59 Jahre alter Mann mit seinem Kleinbus von der Waldstraße nach links in die Werrachstraße ab. Dabei kollidierte er mit einem talwärts fahrenden Fahrradfahrer. Das Rad des Jugendlichen war nicht beleuchtet. Dieser stürzte auf den Asphalt und zog sich Prellungen und eine Kopfplatzwunde zu. Möglicherweise hätte ihn ein getragener Fahrradhelm vor dieser Verletzung bewahrt. Der Rettungsdienst brachte den Verletzten in ein Krankenhaus. Die beiden Fahrzeuge wurden beschädigt, die Schadenshöhe liegt bei rund 2500 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell