Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Simonswald: Glatte Fahrbahn führt zu frontalem Zusammenstoß

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN

In den Abendstunden des vergangenen Mittwochs (9. Januar) befuhr ein 42-Jähriger Mann mit seinem PKW die L173 von Gutach aus in Richtung Simonswald. Vermutlich aufgrund der den winterlichen Straßenverhältnissen nicht angepassten Geschwindigkeit verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über sein Fahrzeug und gelangte auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zum frontalen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Autofahrer. Beide Fahrer verletzten sich hierbei und mussten medizinisch versorgt werden, des Weiteren entstand ein Sachschaden im oberen vierstelligen Bereich. Aufgrund der Straßenverhältnisse musste die L173 im Bereich der Unfallstelle kurzzeitig komplett gesperrt werden.

ps

Medienrückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: