Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Nachtrag und Korrektur zu: POL-FR: Tegernau: Radmuttern an Auto gelöst - Zeugenaufruf

Freiburg (ots) - Nachtrags-/Korrekturmeldung: Die Telefonnummer des zuständigen Polizeireviers Schopfheim lautet: 07622/66698-0.

Entgegen der ersten Meldung wurde bekannt, dass die Radmuttern an beiden Vorderrädern (10 Stück) gelöst wurden.

kj

Ursprungsmeldung:

Freiburg - Wie der Polizei Schopfheim erst nachträglich gemeldet wurde, soll es im Zeitraum von Freitag, den 16.11.2018, 19.30 Uhr, bis Samstag, den 17.11.2018, 00.30 Uhr, zu einem gefährlichen Vorfall in Tegernau gekommen sein. Ein bislang unbekannter Täter löste, vermutlich während einer Veranstaltung in der Tegernauer Festhalle, die vier Radmuttern an einem Auto. Aufgrund ungewöhnlicher Fahrgeräusche überprüfte der Fahrer sein Fahrzeug zu einem späteren Zeitpunkt und stellte hierbei den Eingriff fest. Ein Schaden ist nicht entstanden. Wie der Polizei im Rahmen der ersten Ermittlungen bekannt wurde, sollen noch an einem weiteren Pkw die Radmuttern gelöst worden sein. Das Polizeirevier Schopfheim, Tel. 07673/66698-0, ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und bittet um Meldung von verdächtigen Wahrnehmungen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Jörg Kiefer
Telefon: 07621/176-101
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: