Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Löffingen - Trickbetrug an der Haustüre

Freiburg (ots) - Wie der Polizei gestern gemeldet wurde, wurde am Donnerstag, 25.10.2018, kurz nach 13 Uhr, eine hochbetagte Dame Opfer eines dreisten Betrügers. Der Unbekannte klingelte an der Haustüre der 81-Jährigen und gab sich als Mitarbeiter der örtlichen Bank aus. Unter Vorgabe, am Nachmittag eine neue EC-Karte vorbeizubringen, forderte er die Herausgabe der alten EC-Karte mit zugehöriger PIN. Die so getäuschte Geschädigte handelte wie gewünscht und ermöglichte somit arglos dem Unbekannten, unmittelbar darauf zwei Abhebungen, jeweils in Höhe von 1000,- EUR am Geldautomaten vorzunehmen.

Der Tatverdächtige wird beschrieben als ca. 35-40 Jahre alt, schlank, ca. 180cm groß, dunkle Haare, sprach gebrochen Deutsch, zur Tatzeit bekleidet mit schwarzer Hose, weißem Hemd und schwarzer Jacke.

Hinweise bitte an den Polizeiposten Löffingen, Tel. 07654/806060 oder das Polizeirevier Titisee-Neustadt, Tel. 07651793360.

Medienrückfragen bitte an:

Clemens Winkler
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 120
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: