Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

POL-ME: 18-Jährige im Park überfallen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901076

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (16. Januar 2019) wurde eine 18-Jährige in einem Park am Ostbahnhof in Ratingen ...

31.10.2018 – 16:26

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Löffingen - Trickbetrug an der Haustüre

Freiburg (ots)

Wie der Polizei gestern gemeldet wurde, wurde am Donnerstag, 25.10.2018, kurz nach 13 Uhr, eine hochbetagte Dame Opfer eines dreisten Betrügers. Der Unbekannte klingelte an der Haustüre der 81-Jährigen und gab sich als Mitarbeiter der örtlichen Bank aus. Unter Vorgabe, am Nachmittag eine neue EC-Karte vorbeizubringen, forderte er die Herausgabe der alten EC-Karte mit zugehöriger PIN. Die so getäuschte Geschädigte handelte wie gewünscht und ermöglichte somit arglos dem Unbekannten, unmittelbar darauf zwei Abhebungen, jeweils in Höhe von 1000,- EUR am Geldautomaten vorzunehmen.

Der Tatverdächtige wird beschrieben als ca. 35-40 Jahre alt, schlank, ca. 180cm groß, dunkle Haare, sprach gebrochen Deutsch, zur Tatzeit bekleidet mit schwarzer Hose, weißem Hemd und schwarzer Jacke.

Hinweise bitte an den Polizeiposten Löffingen, Tel. 07654/806060 oder das Polizeirevier Titisee-Neustadt, Tel. 07651793360.

Medienrückfragen bitte an:

Clemens Winkler
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 120
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung