Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Komplimente für junge Polizeibeamte; Mann im Hebelpark zusammengeschlagen; Unfallflucht mit besonderem Verlauf; Nächtlicher Einbruch in Restaurant

Freiburg (ots) - Lörrach: Komplimente für junge Polizeibeamte; Mann im Hebelpark zusammengeschlagen; Unfallflucht mit besonderem Verlauf; Nächtlicher Einbruch in Restaurant

Lörrach: Komplimente für junge Polizeibeamte

Leider kommt es nicht häufig vor, dass Polizeibeamte für ihre Arbeit Komplimente erhalten. Eine Ausnahme davon gab es in der Nacht zum Freitag in Lörrach. Kurz vor Mitternacht erschien in der Burgschenke der Burg Rötteln eine ältere Dame, die einen längeren Fußmarsch hinter sich hatte und von einer Seniorenresidenz zur Burg hinauf spaziert war. Hierbei übernahm sie sich und konnte nicht mehr alleine zurück. Da sich die leicht eigensinnige Dame weigerte, mit einem Taxi zurückzufahren, wurde die Polizei informiert. Zwei junge Beamte machten sich auf den Weg zur Burgschenke, stellten sich der alten Dame vor und boten ihr die Rückfahrt mit dem Streifenwagen an. Davon war die 81-Jährige sehr angetan, brachte dies deutlich zum Ausdruck und sprach den jungen Beamten Komplimente aus. Die Dame wurde anschließend in ihre Residenz zurückgebracht und alles war wieder gut.

Lörrach: Mann im Hebelpark zusammengeschlagen

Eine Schlägerei unter Männern fand am späten Donnerstagabend im Hebelpark statt. Passanten alarmierten die Polizei, die kurz darauf zur Stelle war. Sie traf vier Personen aus der örtlichen Szene an, von denen einer deutliche Kampfspuren aufwies und im Gesicht blutete. Der Verletzte wollte den Beamten weißmachen, dass überhaupt nichts passiert sei. Schließlich gab er aber an, von zwei Unbekannten an der Ecke Turmstraße/Hebelpark einfach so zusammengeschlagen worden zu sein. Viel mehr war aus dem alkoholisierten Mann nicht herauszubringen. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und bittet um sachdienliche Hinweise(07621/176500).

Unfallflucht mit besonderem Verlauf

Einen besonderen Verlauf hatte eine Unfallflucht am Donnerstagmorgen in Tumringen. Kurz nach 7.30 Uhr befuhr ein Autofahrer den neuen Verbindungsweg zwischen der Frohnbergstraße und der Straße Am Kirchberg. Aus bislang nicht bekannten Gründen setzte der Autofahrer zurück, fuhr auf eine Grünfläche und kollidierte mit einem Verteilerkasten. Dieser wurde umgerissen, geriet unter das Auto und wurde mitgeschleift. Der Autofahrer stieg aus, zerrte den Verteilerkasten unter dem Auto hervor und fuhr in Richtung Mühlestraße davon. Der Verteilerkasten wurde komplett zerstört, der Schaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro. Ein Zeuge beobachtete die Karambolage, notierte sich das Kennzeichen und rief die Polizei.

Lörrach: Nächtlicher Einbruch in Restaurant

Ein Restaurant im Sport- und Freizeitzentrum Grütt war in der Nacht zum Freitag Ziel von Einbrechern. Diese schlugen zunächst eine Fensterscheibe ein und kletterten durch das Fenster in den Gastraum. Dort wurde der Thekenbereich durchsucht. Die Täter fanden keine Wertsachen und nahmen lediglich ein Deko-Schwert mit. Dieses wurde im Freien in die Erde gerammt und zurückgelassen.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: