PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

29.07.2021 – 07:31

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Winnenden-Hertmannsweiler: Zwei Verkehrsunfälle

Aalen (ots)

Am Mittwochnachmittag gegen 17:30 Uhr kam es im Bereich Stuttgarter Straße / Raiffeisenstraße zu zwei Verkehrsunfällen, bei denen insgesamt rund 18500 Euro Sachschaden entstanden und zwei Frauen leicht verletzt wurden. Ein 40 Jahre alter BMW-Fahrer fuhr die Stuttgarter Straße aus Richtung Winnenden kommend in Richtung Hertmannsweiler entlang und bemerkte zu spät, dass der vor ihm fahrende 77-jährige Audi-Fahrer abbremste und fuhr diesem auf. An beiden Autos entstand Sachschaden. Anschließend wollte der 77-Jährige die Straße freimachen und auf einen Feldweg abbiegen. Hierzu fuhr er entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung nach links in Richtung Raiffeisenstraße. Dort kam es zur Kollision mit einer 23-jährigen Mitsubishi-Fahrerin, die die Raiffeisenstraße in Richtung Winnenden entlangfuhr. Sowohl die 23-Jährige, als auch die 72 Jahre alte Beifahrerin im Audi wurden bei der Kollision leicht verletzt. Alle drei Autos waren nach den beiden Unfällen nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361/580-106
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Aalen
Weitere Storys aus Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen