Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

02.07.2020 – 16:11

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Einbruch, Vermisster, Unfälle

Aalen (ots)

Hüttlingen: Versuchter Einbruch in Vereinsgebäude

Zwischen Donnerstagnachmittag, 25.06.20 und Donnerstagmorgen, 2.7.20 versuchte ein Unbekannter in das Gebäude eines Vereins im Bärenhaldenweg einzudringen. Der Täter stieg auf das Vordach des Eingangs und versuchte anschließend ein Fenster zu einem Schulungsraum im 1. Obergeschoss aufzuhebeln, was ihm jedoch nicht gelang. Der angerichtete Sachschaden wird auf ca. 300 Euro beziffert.

Böbingen: 64-Jähriger vermisst-Hinweise gesucht

Ein 64 Jahre alter Mann wird seit Mittwochabend vermisst. Er verließ zwischen 15.30 Uhr und 18.30 Uhr seine Wohnung und ist bislang unbekannten Aufenthalts. Der Vermisste ist mit einem schwarzen BMW X1 mit dem amtlichen Kennzeichen AA-ND 307 unterwegs. Es besteht die Gefahr, dass sich der Mann in einer gesundheitlichen Notlage befindet, weshalb die Polizei unter Telefon 07361/5800 um Hinweise auf den BMW bzw. Aufenthaltsort des Mannes bittet. Eventuell fiel er oder der BMW irgendwo auf. Personenbeschreibung: ca. 170 cm groß, 63 kg, schlank, kurze graue Haare, kein Bart, keine Brille. Er trägt vermutlich eine Bluejeans, einen blauen Pullover und braune oder schwarze Lederschuhe.

Lorch: Fehler beim Ausparken

Auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Maierhofstraße kam es am Donnerstagvormittag gegen 9.20 Uhr zu einem Unfall. Beim Ausparken ihrer Fahrzeuge kollidierten ein 62-jähriger Pkw-Lenker sowie der 53-jähriger Lenker eines VW-Transporters. Dadurch entstand Sachschaden von ca. 2000 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Auffahrunfall

Ein 62-jähriger BMW-Lenker hielt am Donnerstagmorgen gegen 7.45 Uhr auf der Herlikofer Straße an, um einem Omnibus das Ausfahren aus der dortigen Bushaltestelle zu ermöglichen. Die dahinterfahrende 56-jährige Ford-Lenkerin bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Der Sachschaden wird auf ca. 4000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen