Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

30.01.2020 – 16:50

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Verkehrskontrollen auf der Autobahn - Einbruch in Gaststätte - Unfälle

Aalen (ots)

Crailsheim: Verkehrskontrollen auf der Autobahn

Am Mittwoch wurden in der Zeit von 09:00 bis 16:15 Uhr Verkehrskontrollen auf der BAB 6, zwischen den Anschlussstellen Crailsheim und Kirchberg, durchgeführt. Bei diesen Kontrollen konnten insgesamt 16 Verstöße wegen Unterschreitung des Mindestabstandes und ein Verstoß wegen Überholen im Überholverbot geahndet werden. Zudem konnten bei einigen Fahrzeugen erhebliche Mängel bezüglich der Ladungssicherung festgestellt werden, welche sogar bei drei Sattelzügen zur Untersagung der Weiterfahrt führten. Ein Fahrer wurde wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz zur Anzeige gebracht, da er ein verbotenes Messer mitführte. Weiterhin konnten Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten festgestellt werden.

Für die oben genannten Verstöße wurden insgesamt Sicherheitsleistungen in Höhe von 1.775 Euro erhoben. Im Rahmen des sogenannten Verfallverfahrens wurden weiterhin nochmals knapp 1.800 Euro einbehalten.

Im Anschluss an die Abstandskontrollen wurde durch die Polizeikräfte noch ein Schwertransport kontrolliert, welcher ohne eine erforderliche Genehmigung durchgeführt werden sollte. Auch in diesem Fall wurde die Weiterfahrt untersagt.

Satteldorf: Auffahrunfall

Auf der Bundesstraße 290 kam es am Donnerstag um 07:30 Uhr im Bereich der Autobahnanschlussstelle Crailsheim zu einem Auffahrunfall mit einem Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Eine 45-jährige BMW-Lenkerin erkannte zu spät, dass eine vor ihr fahrende 40-jährige VW-Lenkerin abbremsen musste.

Gaildorf: Aufgefahren

In der Gartenstraße kam es am Donnerstag um 10 Uhr zu einem Auffahrunfall mit einem Schaden in Höhe von etwa 2500 Euro. Ein 70-jähriger Lenker eines Opel Corsa übersah, dass ein vorausfahrender 74-jähriger Lenker eines Opel Meriva anhalten musste, weil er nach links in die Kochstraße abbiegen wollte und fuhr auf.

Schnelldorf: Sattelzug fährt auf Sattelzug auf

Auf der BAB 6, zwischen den Anschlussstellen Schnelldorf und Crailsheim, kam es am Donnerstag um 8 Uhr zu einem Auffahrunfall mit einem Gesamtschaden in Höhe von etwa 60.000 Euro. Ein 52-jähriger Lenker eines MAN-Sattelzuges erkannte zu spät, dass der vorausfahrende 35-jährige Lenker eines Renault-Sattelzuges sein Fahrzeug abbremsen musste, obwohl dieser sogar extra seine Warnblinkanlage in Betrieb genommen hatte. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Rot am See: Einbruch in Gaststätte

Am Donnerstagmorgen wurde ein Einbruch in ein Gaststättengebäude in der Bahnhofstraße festgestellt. Hierzu wurde zwischen Mittwochabend, 17 Uhr und Donnerstagmorgen, 9 Uhr, eine Nebeneingangstür mit brachialer Gewalt aufgebrochen. In dem Gebäude wurden sämtliche Räumlichkeiten auf zwei Stockwerken sowie der Gaststättenbereich durchsucht. Über eventuelles Diebesgut liegen derzeit keine Erkenntnisse vor. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2500 Euro geschätzt. Zeugenhinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Kripo Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen