Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

09.10.2019 – 08:20

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Mehrere Fahrzeuge kommen von Fahrbahn ab und weitere Unfälle

Aalen (ots)

Crailsheim: Auto kommt von Fahrbahn ab

Kurz vor 19:30 Uhr am Dienstag kam ein 26-Jähriger mit seinem VW auf der K2655 von Rudolfsberg in Richtung Beuerlbach unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang Beuerlbach kam der Wagen nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte hier mit einem Baum. Dabei wurde der Fahrer leicht verletzt. Er wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus verbracht. An dem VW entstand Sachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro.

Satteldorf: Quad-Fahrer kommt von Fahrbahn ab

Ein 60 Jahre alter Fahrer eines Kymco-Quads war am Dienstag gegen 12:00 Uhr auf der B290 unterwegs. Beim Abbiegen auf die K2659 unterlief ihm auf der regennassen Fahrbahn ein Fahrfehler, in dessen Folge sich das Quad um die eigene Achse drehte und von der Straße abkam. Dabei beschädigte das Gefährt einen Verteilerkasten. Insgesamt entstand Sachschaden von etwa 3.300 Euro.

Schwäbisch Hall: Verkehrsunfallflucht

Bereits am Montag zwischen 13:30 Uhr und 14:10 Uhr beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer vermutlich beim Vorbeifahren einen auf einem Supermarktparkplatz im Steinbeisweg geparkten PKW der Marke Mercedes Benz. An dem Kleinbus entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt ohne sich um die Regulierung des Schadens zu kümmern.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizei Schwäbisch Hall unter Telefon 0791 400-0 zu melden.

Schwäbisch Hall: Unfall beim Einfahren auf Straße

Ein 77 Jahre alter VW Golf-Fahrer wollte am Dienstag kurz vor 16:00 Uhr im Gewerbegebiet Gründle von einem Privatgelände auf die Raiffeisenstraße auffahren. Dabei übersah er einen hier in Richtung Sulzdorf fahrenden Audi eines 28-Jährigen. Obwohl der Audi-Fahrer noch versuchte einen Zusammenstoß zu verhindern, kollidierten die beiden Autos. Dabei entstand Sachschaden von insgesamt 1.500 Euro.

Mögliche Zeugen des Unfalls melden sich bitte bei der Polizei in Schwäbisch Hall unter Telefon 07491 400-0.

Schwäbisch Hall: Unfallflucht

Zwischen 8:00 Uhr und 18:00 Uhr am Montag beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer vermutlich bei einem Einparkversuch einen in der Salinenstraße geparkten PKW der Marke Mercedes Modell A-Klasse.

Vellberg: Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Ein 66-Jähriger war mit seinem Toyota und einem Anhänger am Dienstag gegen 12:00 Uhr auf der L1060 von Vellberg in Richtung Dörrenzimmern unterwegs. Etwa auf halber Strecke verringerte er seine Geschwindigkeit, um nach links auf einen Feldweg abzubiegen. Eine nachfolgende 64-jährige Audi-Fahrerin erkannte dies und bremste ihren Wagen ebenfalls ab. Eine hinter dem Audi in einem Opelfahrende 26-Jährige übersah dies und fuhr auf den Audi auf. Durch den Aufprall schob sie den Audi auf den Anhänger auf. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden in Höhe von rund 12.000 Euro.

Braunsbach: PKW kommt von Fahrbahn ab - hoher Sachschaden

Am Ende des Verzögerungsstreifens der Autobahnausfahrt Schwäbisch Hall in Fahrtrichtung Nürnberg kam am Dienstag gegen 22:40 Uhr ein 42 Jahre alter Mercedes-Fahrer auf regennasser Fahrbahn mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug durchfuhr dabei einen Grünstreifen, überfuhr ein Gebüsch und kam an einer angrenzenden Baumreihe zum Stehen. An dem PKW entstand Totalschaden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 80.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-114
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen